Prüfungs-Coaching

Crash-Kurs gegen Prüfungsangst

Die Leuphana-Universität Lüneburg  bat mich um ein sehr kurzfristiges „Notfall-Coaching“: Ein Student des WPO-Master-Studienganges (nebenberufliches Master-Studium zum Wirtschaftsprüfer) litt unter sehr starken Prüfungsängsten.

Ihm stand ein Woche mit mehreren Klausuren bevor und er wollte schon sein Studium an den Nagel hängen. Insbesondere ein spezielles Fach löste bei ihm Versagensängste und große Demotivation aus.

Innerhalb von einer 2-stündigen Coaching-Sitzung bearbeiteten wir früheres Prüfungs-Versagen beziehungsweise Leistungs-Stress aus seiner Schulzeit (Stress in der Abi-Vorbereitung und mehrfaches Wiederholen einer Uni-Klausur) und konnten dadurch seine negativen – mit solchen Prüfungen verknüpften – Erinnerungen neutralisieren. Zusätzlich erarbeiteten wir gemeinsam zehn Argumente, warum es sich doch lohnt, die Prüfungs-Strapazen auf sich zu nehmen. Seine Motivation zum konsequent-motivierten Lernen konnte damit deutlich gesteigert und gefestigt werden. Des weiteren vermittelte ich ihm die wichtigsten Selbstcoaching-Methoden (zum Beispiel: Nutzung wacher REM-Phasen beim Lernen durch hierfür speziell komponierte Entspannungsmusik – siehe auch meine Buch), mit denen er sich vor und zum Teil auch während der Prüfung stabilisieren konnte. Die Prüfung verlief nach diesem Spezial-Coaching für ihn sehr erfolgreich.